Klimakterium - Treat more than heat
Klimakterium - Treat more than heat Klimakterium - Treat more than heat

Klimakterium - Treat more than heat

Wir beleuchten den Einfluss metabolischer Veränderungen unter Einbezug der aktuellen Studienlage und bieten einen Überblick zu den Therapieoptionen.

Klimakterium - Treat more than heat

Wir beleuchten den Einfluss metabolischer Veränderungen unter Einbezug der aktuellen Studienlage und bieten einen Überblick zu den Therapieoptionen.

Informationen über das Webinar

 

Nebst den bekannten Symptomen wie Hitzewallungen und Schweissausbrüchen, bringt das Klimakterium leider auch jährlich ein paar Kilos mehr auf der Waage mit sich. Wir beleuchten den Einfluss metabolischer Veränderungen unter Einbezug der aktuellen Studienlage und bieten einen Überblick zu den Therapieoptionen.

 

22. November 2022: 18:30 - 19:30 Uhr

  • Wissenswertes zu klimakterisch bedingten Begleitbeschwerden wie Gewichtszunahme und Vaginale Atrophie
  • Blick auf die aktuelle Studienlage zu Therapieoptionen

Referentin

Prof. Dr. med. Petra Stute

Leitende Ärztin und Stv. Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie

Allgemeine Informationen

Das Webinar findet über Zoom statt. Die Aufzeichnung steht Ihnen auf unserem Fachbereich zur Verfügung.

Bei Fragen zum Webinar dürfen Sie sich gerne bei uns melden:

E-Mail: leonie.grob@zellerag.ch

Telefon: 071 466 04 12

Handout

Webinar Klimakterium - treat more than heat (22.11.2022)

  • Wissenswertes zu klimakterisch bedingten Begleitbeschwerden wie Gewichtszunahme und Vaginale Atrophie
  • Blick auf die aktuelle Studienlage zu Therapieoptionen

Referentin

Prof. Dr. med. Petra Stute

Leitende Ärztin und Stv. Chefärztin Gynäkologische Endokrinologie

 

Das Handout können Sie im Fachbereich herunterladen.

Titelbild Treat More Than Heat

22. November 2022 - Klimakterium - treat more than heat

Die Aufzeichnung des Webinars können Sie bei uns im Fachbereich nachschauen.