prefemin®


Bei prämenstruellem Syndrom

Anwendungen

Bei Beschwerden vor der Menstruation wie:

  • Kopfschmerzen
  • Hautprobleme
  • leichtes Spannungsgefühl in den Brüsten
  • Unterleibsbeschwerden
  • Stimmungsschwankungen
  • Reizbarkeit
  • nervliche Angespanntheit
  • Verstimmungszustände
  • Müdigkeit und Schlafprobleme
  • Zyklusstörungen (zu häufige oder zu seltene Regelblutungen)

Produktinformation

Dosierung

1 x täglich 1 Tablette, am besten zur gleichen Tageszeit. Empfohlene Therapiedauer von mindestens 3 Monaten

Zusammensetzung

1 Filmtablette enthält:

  •  20 mg Trockenextrakt  aus Mönchspfeffer (Ze 440)

prefemin®:

  • ist für Diabetikerinnen geeignet
  • Enthält Lactose

Packungsgrössen

30 und 90 Filmtabletten

Verfügbarkeit

Erhältlich in Apotheken und Drogerien

Downloads und mehr

  • Ratgeber PMS und Zyklusstörungen  
  • Dies ist ein zugelassenes Arzneimittel. Lassen Sie sich von einer Fachperson beraten und lesen Sie die Packungsbeilage. Patienteninformation