Forschung bei Zeller

Als führendens Phytopharmaka-Unternehmen der Schweiz dokumentieren wir die Wirksamkeit und Sicherheit unserer Arzneimittel in umfassenden klinischen Studien. Zudem suchen wir nach neuen Arzneimitteln und verbesserten Formulierungen, um auch in Zukunft einen Beitrag zur Gesundheit und Lebensqualität unserer Patienten zu leisten.

Arzneipflanzen

Ausgangspunkt

Die Arzneipflanze ist der Ausgangspunkt für unsere Arzneimittel.

Selektion und Analyse

In einem langwierigen Prozess wird das Wirkstoffprofil verschiedener Varietäten analysiert, um die beste Pflanze zu selektionieren.

Good Agricultural Practice

Nach der Patentierung werden die Pflanzen in grossem Massstab nach den strengen Richtlinien der „Good Agricultural Practice“ kultiviert.

Präklinische Forschung

Wirksamkeit

Bevor klinische Studien mit Probanden stattfinden können, werden die Extrakte im Labor auf ihre Wirksamkeit und Unbedenklichkeit hin untersucht.

Untersuchung

Bei der Untersuchung kommen modernste pharmakologische Methoden wie z.B. Zellkultur-, Enzym- oder Molekularbiologische Assays zum Einsatz.

Extraktion

Herstellung

Bei der Herstellung der Arzneimittel werden die Wirkstoffe der Pflanzen mit einem Gemisch aus Alkohol und Wasser extrahiert.

Prozess

Der Extraktionsprozess wird von vielen Parametern beeinflusst und hat einen unmittelbaren Einfluss auf Wirkung des fertigen Medikaments.

Good Manufacturing Practice

Um eine grösstmögliche Kontinuität und Qualität zu gewährleisten, werden alle Produktionsschritte gemäss dem pharmazeutischen GMP Standard (Good Manufacturing Practice) durchgeführt.

Tablettierung und Verpackung

Filmtablette

Der getrocknete Extrakt wird mit verschieden Hilfsstoffen vermischt und zu Filmtabletten verprasst.

Stabilität

Die Filmtablette gewährleistet einerseits, dass die Wirkstoffe lange stabil bleiben und ermöglicht andererseits eine hohe Dosierungsgenauigkeit und eine gute Compliance.

Klinische Studien

Wirksamkeit & Sicherheit

In den klinischen Studien werden die Wirksamkeit und die Sicherheit der Arzneimittel gegenüber Placebo, aber auch anderen Standardbehandlungen verglichen

Veröffentlichung

Die Resultate dieser Studien werden regelmässig in international anerkannten und unabhängigen (Peer-Review) Fachzeitschriften veröffentlicht.

Regulatory Affairs

Gesundheitsbehörde

Um ein Arzneimittel vermarkten zu können, braucht es eine Zulassung der zuständigen Gesundheitsbehörden.

Zulassung

Damit ein Arzneimittel zugelassen wird, muss eine Firma nachweisen, dass ihr Medikament sicher, wirksam und wirtschaftlich ist.

Befragung

Im Laufe dieses langwierigen Zulassungsprozesses müssen Dossiers (eCTD) mit tausenden von Seiten erstellt und eingereicht werden. Zudem muss fristgerecht auf Fragen von Behörden geantwortet werden.

Qualitätskontrolle

Qualitätsmanagement

Das Qualitätsmanagement und die Qualitätskontrolle sind eine der wichtigsten Kompetenzen einer Pharmafirma. Die Produkte und Rohstoffe werden mit der neuesten Laboranalytik kontrolliert.

Audits

Zudem werden Arbeitsprozesse genau definiert und interne Stellen sowie externe Partner regelmässig auditiert.